°~ Victoria Francés Bücher~°

 

 

 *~ Das Herz von Arlene Reihe ~*

 

 Prolog: Fortschritt

Image Hosted by ImageShack.us

Verlag: Planet de Agostini

Erschienen: April 2007

Übersetzer/in: bisher noch keine da nur in 

                          Spanien erschienen

ISBN: noch unbekannt

Seitenanzahl: 24 farbige Seiten

Größe: noch unbekannt

Arlene ist eine junge Bettlerin aus dem großem New York welche Puppen herstellt, jedoch aber von einer unglücklich Krankheit heimgesucht wird und auch deswegen ihre linke Brust anschließend verliert.

Im laufe dieser Operation fällt Arlene für immer in tiefen Schlaf...

Von dieser Phase aus tritt sie in die Oniric Welt der Träume, die voll mit Farbennebelflecken, Sternen und Schmetterlinge ist die Arlene umgeben. Sie begreift, das sie ab nun eine Puppe ist... welche kein Herz besitzt! Von diesem Moment beginnt sie in sich zu suchen und ihre Reise beginnt. Bei dieser Suche kommt sie zur wirklichen Welt, der Nowayday´s Realität. Es gibt keine hellen und bunten Farben dort, keine Schmetterling sondern nur braune Farben, dumme und schmutzige Farben welche das Auge des Betrachters anziehen und nicht mehr gehen lassen wollen.

Und auf diese Weise, von Seite zu Seite führend, bringen diese 24 Seiten davon uns in eine Welt von subtilen Illustrationen welche mit kleinen Texten versehen sind.

Es ist unvermeidlich das man Arlene´s Herz mit der vorangegangenen Trilogie Favole vergleicht. In einer Art musste Victoria Francés sich als gotischer Künstler identifizieren, jedoch sind Künstler wie allgemein bekannt nicht monothematisch und so führt sie uns mit ihrer neuen Arbeit nette Illustrationen vor. Nicht nur die Welt von Träumen sondern auch das Entsetzen, die realistischen Farben, der Inhalt und die Texte bringt sie dem Leser unbegreiflich näher.

Ebenso ist neu das diese Reihe nicht mehr beim Verlag Norma erscheint, sondern bei Planet DeAgostini! Dieses kleine Buch macht Lust auf mehr, den es ist eine komplett andere und neue Arbeit von Victoria! Und man sollte eines Bedenken, das Fortschritt nur ein Prolog ist zu einer neue wunderbaren Reihe!In Favole war der Prolog jeweils 1 bis maximal 2 Seiten lang. Das Herz von Arlene: Fortschritt an sich ist jedoch schon ein 24 Seiten starker Prolog!

Wann und bei welchem Verlag Das Herz von Arlene: Fortschritt in Deutschland erscheinen wird ist bisher noch nicht bekannt.

 

1. Band: Das Herz von Arlene

img245/3848/portadabignw7.jpg  

Verlag: Planet de Agostini

Erschienen: Frühjahr 2008

Übersetzer/in: bisher noch keine da nur in 

                          Spanien erschienen

ISBN: noch unbekannt

Seitenanzahl: 80 farbige Seiten

Größe: noch unbekannt

Victoria Francés kehrt zurück! Mir der deifinitiven Version von „Das Herz von Arlene“. Die junge Künstlerin aus Valencia ergänzt nun ihre Geschichte um Arlene, eine kleine Bettlerin, die in eine von Träumen und Fantasien erfüllte Welt geworfen wird, um das Herz wiederzuerlangen, das sie während einer schrecklichen Krankheit entrissen worden war. Victoria Francés gibt die Geschichte ergreifend weiter die sie schon in der Vergangenheit vorgestellt hat. Ein Werk, das einer Reise gleicht, bespritzt von der Grausamkeit des täglichen Lebens und des Schmerzes erzählt von unterschiedlichen Gefühlen, welche nur in der Rettung oder im Tod ertragen werden können!

 

 

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!